Schmetterling Kundenkarte Hier Bestellen »

Ihre goldene Schmetterling-Vorteilskarte.

Schmetterling Kundenkarte

Prag – die goldene Stadt
Prag, Prag und Umgebung, Tschechische Republik


Prag ist die Hauptstadt und (mit 1,2 Millionen Einwohnern) auch die bevölkerungsreichste Stadt der Tschechischen Republik.



Da Prag von uns nur ca. 3 Autostunden entfernt liegt, ist die Stadt das perfekte Ziel für einen Kurzurlaub für alle Städtefans.



Heute möchten wir ein paar der zahleichen Sehenswürdigkeiten vorstellen:



Karlsbrücke:

Die Brücke wird von zwei Türmen begrenzt und ist nur für Fußgänger geöffnet. Zahlreiche Heiligenfiguren zieren die Ränder der Brücke, wie der Heilige Joseph oder Johannes der Täufer. Auch der Heilige Jan Nepomuk darf nicht fehlen – er wurde angeblich genau hier in die Moldau geworfen. Auf der Brücke ist immer viel geboten. Musiker spielen Songs, Händler verkaufen Kunst, Souvenirs und Kitsch, Maler sind am Werk und ein Foto von der Brücke auf die Burg darf auf keinen Fall fehlen.



Die Prager Burg:

Für die Besichtigung der Prager Burg sind Ausdauer (wegen der Wartezeit) und Fitness (etliche Stufen) erforderlich.

Die Burg wurde im 9. Jahrhundert errichtet und Sie ist angeblich das größte Burgareal der Welt.

Bewohnt wird die Burg auch noch – vom Präsidenten der Tschechischen Republik.



Goldenes Gässchen:

Ihr findet das Gässchen auf der Prager Burg. Es ist für seine unglaublich kleinen Häuser bekannt und weil hier Alchimisten früher Gold und den Stein der Weisen hergestellt haben sollen. Außerdem wurde das Haus Nummer 22 von Franz Kafka (Nobelpreisträger – Literatur) bewohnt.



Veitsdom:

Der Veitsdom befindet sich auf dem Gelände der Prager Burg und sein Turm ragt hoch über Prag in den Himmel. Wer den 99 Meter hohen Hauptturm besteigt wird mit der besten Aussicht auf Prag belohnt! Neben seiner prunkvollen Ausstattungen im Inneren hat der Dom noch ein paar Highlights zu bieten. Der Dom beherbergt die böhmischen Kronjuwelen, zahlreiche Gräber von böhmischen Kaisern und Königen, das Hochgrab des heiligen Johannes von Nepomuk und das Mausoleum der Habsburger.



Wenzelsplatz:

Der Wenzelsplatz ist über 700 Meter lang und wirkt daher eher wie ein Boulevard. Der Platz war Zeitzeuge von zahlreichen Demonstrationen und dem Umbruch des Landes. Daran erinnern auch einige Denkmäler. Rund um den Platz findet man zahlreiche Cafes, Kaufhäuser, Restaurants und Hotels. Hier ist bis spät in den Abend viel los.



Prager Rathausuhr:

An dem gotischen Rathaus befindet sich die weltberühmte Uhr. Zu jeder vollen Stunde setzten sich die 12 Apostel in Bewegung und beginnen Ihre Prozession. Die Uhr gilt als Meisterwerk gotischer Wissenschaft und Technik.



Prager Pulverturm:

Der Turm ist einer von 13 Befestigungstürmen, die einst die Altstadt Prags umgaben. Der Turm hat seinen Namen nicht ohne Grund. Früher wurde dort Schwarzpulver gelagert.



Jüdischer Friedhof:

Der Friedhof ist einer der bekanntesten jüdischen Friedhöfe Europas und befindet sich in der Prager Altstadt. 12.000 gut erhaltene Grabsteine befinden sich hier dicht nebeneinander. Geschätzt 100.000 Menschen wurden hier begraben, aus Platzmangel in bis zu 12 Lagen übereinander.



Der Prager Fernsehturm:

Stahl, Höhe, Moderne, Kontrast

218 Meter hoch ist der öffentlich zugängliche Turm.

In 95 Meter Höhe befindet sich eine Aussichtsplattform und ein Restaurant auf 63 Meter Höhe.



John Lennon Mauer:

Die Mauer findet Ihr gegenüber der französischen Botschaft. Die Mauer ist ein Mahnmal für friedliche Rebellion und die freie Meinungsäußerung. John Lennon war für die Jugend der tschechischen Republik ein Held und nach seiner Ermordung 1980 malte jemand sein Porträt an diese Wand. Dazu gesellten sich in den Jahren weitere Zitate, weitere Kritzeleien und 1988 eine Beschwerde an die Regierung, die zu Ausschreitungen führte.



Das tanzende Haus:

Das geschwungene Haus ist eines der neuen Wahrzeichen der Stadt und beherbergt und anderem eine Galerie, in der neuere Künstler ausgestellt werden. Entworfen wurde es von Frank o. Gehry. Die Prager nennen das Haus auch Ginger und Fred, nach den berühmten Tänzern Ginger Rogers und Fred Astaire.

Partner von Schmetterling